CV

Elio Nikos Seidl geboren 1988 in Wels
lebt und arbeitet in Wien
2006 - 2009 Soziologie / JKU Linz
2009 - 2016 Bildende Kunst / Kunstuniversität Linz
seit 2020 Masterstudium Religionswissenschaften / Univ. Wien


2019
"
Ein botanischer Sommernachtstraum“, Botanischer Garten, Linz

2018
"
A tear in the veil", Sturm und Drang Galerie, Linz
"Tides“, Edition Doppelpunkt, Linz
"Facticius“, Dreisechsfuenf, Wien
"In the light“, Gesso, Wien

2017
"
The meteorite is the source of the light“, Altstadt, Linz

2016
"
We are all in Olio“, Gesso, Wien
"Warum ist die Banane krumm?“, Galerie Lumina, Wien
"Sol Invictus“, Altstadt, Linz
"All in“, Deutschvilla, Strobl
“Locus Amoenus“, Burg Reichenstein, Tragwein
“Opera Publica“, Künstlerhaus, Wien

2015
“Religion, Ritual, Gott, Transzendenz, Egal”, Salonschiff Florentine, Linz
“Dionysischer Reigen“, Altstadt, Linz
 
2014
“Malerei Forever”, Perspektiven Attersee, Attersee am Attersee
“Regular Lines”, BB15, Linz
"Kunstpreis der Freundes des Lentos”, Lentos, Linz
 


 








2013
“Seance”, Dokapi, Linz
“Ballroomblitz”, Rother Krebs, Linz “Heirlooms”, Kunst im Bad, Linz
“Pina Voodoo Colada”, Rother Krebs, Linz
“Between domestic and wild”, Kunstuniversität, Linz
“Nebulas”, Schloss Traun
“Memes”, Galerie Schloss Parz, Grieskirchen

2012
“Surfing on the river of Hades”, Rother Krebs, Linz
“Best Off″, Moviemento, Linz
“Kult Award”, Messehalle, Freistadt
“Die Präsidentinnen besuchen eine Kunstausstellung”, OÖ – Landesgalerie Linz,  Spinnerei Traun, Alte Schule Gutau, Tabakfabrik Linz, Klangfestival Gallneukirchen
“Painting with light”, Impossible Project Space, Wien
“Reglose Steigerungen des Ungreifbaren”, PP 16, Linz
“Demons and Pearls”, NOE Dokumentationszentrum für moderne Kunst, St. Pölten
“Stuck in Gethsemane”, Evangelische Kirche, St. Pölten
 
2011
"
Renaissance“, Galerie Schloss Parz, Grieskirchen
"Scheinwissen“, Amphitheater NAWI, Salzburg „Musenspiele“, Tabakfabrik, Linz

2010
"
Unsere Heiligen 3“, Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten 
"Spannungsfeld“, HOSI, Linz