Mein Paradies ist anders

Dunkel und hell zugleich, unerreichbar, mit Winter und Frühling. Alles stirbt und lebt dort. Jeder erdenkliche Farbton versteckt sich in kleinen Details und wartet auf das Licht. Blumenfelder aus Plastik, umringt von Palmtannen, die Kunstharz schwitzen. Strohgräser aus Papier, Styroporoasen mit sprudelnden Glitzerquellen. Schimmelnder Gelatinehimmel regnet das Manna der Maler. Honigöl und Acrylsahne.